Yulivee on Tour in NL und F

Seit langer Zeit war ich wieder mal mit nur einem Hund in den Ferien! Yulivee kam somit in den Genuss von intensivem Einzeltraining 🙂
Begonnen haben wir in Holland bei Guus, mit der Deckung von Meibloem. Nach ein paar Versuchen klappte es auch.

Danach ging es weiter auf Besuch zu Fréderique, Pieter und Amie. Dort durfte Yulivee sogar auf einer Pferdekutsche mitfahren, hat sie prima gemacht. Weiter gings zu Schwester Yepa. rstaunlich, wie unterschiedlich diese Zwei aussehen: Yulivee mit eher kurzem Fell, Yepa schon fast wie ein Rauhaar. Nach Südholland trieb uns das Wetter nach Frankreich. Zuerst in die Normandie, danach noch weiter in die Bretagne und Pays de la Loire. Es war einfach nur herrlich, wunderbares Badewetter. Und Yulivee benahm sich vorbildlich. Wir waren auch immer wieder mit dem Velo und Anhänger unterwegs, was ihr auch sehr gefallen hat. Und auch auf den Campingplätzen war Yulivee vorbildlich. Mal schauen, wie sich die Kleine weiter entwickelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.