B-Wurf Deckung – Geburt

11.10.2021 Deckung / mating

Am 11.10. wurde Shane erneut von Boet belegt. Shane hat uns wieder etwas gefordert, denn sie wurde früher wie erwartet läufig und ihr Progesteron stieg rasant an. Improvisieren war angesagt (ein herzliches Dankeschön an meine Arbeitskolleginnen) und ab ging es nach Holland. Ein erneuter Progesterontest ergab schon fast ein “zu spät”-Urteil, somit entschieden wir uns auf Anraten der Tierärzte für eine künstliche Besamung, da dies den Weg der Spermien verkürzt. Eine offiziellen Bewilligung erhielten wir auch dazu (vielen Dank der Zuchtwartin/SKG), da das Problem des Genpools grösser ist als eine einmalige Besamung. Dies war auch das erste Mal bei all meinen Würfen, wo nicht natürlich gedeckt wurde. Jetzt heisst es abwarten, ob Shane aufnimmt und austrägt oder aber wieder resorbiert. Falls dies der Fall wäre, würde ich sie aus der Zucht nehmen, denn zur Gesundheit gehört auch eine gesunde Fortpflanzung.
Hier gibt es eine wunderbare Doku eines Welpen im Mutterleib: entwicklung-eines-welpen-im-mutterleib

On 11.10. Shane was mated again by Boet. Shane challenged us again, because she came into heat earlier than expected and her progesterone increased rapidly. Improvisation was the order of the day (a big thank you to my work colleagues) and off we went to Holland. A new progesterone test showed almost a “too late” verdict, so we decided on the advice of the vets for an artificial insemination, as this shortens the way of the sperm. We also received an official permit for this (many thanks to the breed commitee and the SKG), as the problem of the gene pool is bigger than a one-time insemination.This was the first time in all my litters where we did not mate naturally. Now we have to wait and see if Shane will be pregnant or if she will reabsorb again. If this were the case, I would take her out of the breeding, because health also includes healthy reproduction.
Here is a wonderful documentary of a puppy in the womb: entwicklung-eines-welpen-im-mutterleib

10.03.2021
Leider hat es nicht geklappt! Wir werden es somit im November nochmals versuchen, dann hoffentlich etwas weniger gestresst! Die Zwei passen für mich so gut zusammen, so dass wir auf jeden Fall nochmals nach Holland reisen. Und Corona ist ja dann sicher vorbei!
Am 10.03. wurde Shane von Boet belegt. Shane liess sich Zeit mit dem Verlauf ihrer Läufigkeit und ihr Progesteronwert stieg sehr spät so richtig an. Dazu kamen die Coronaregeln, welche es schwierig machten, nach Holland zu kommen und ein paar Tage zu bleiben!  Vor Ort haben wir nochmals einen Progesteronwert bestimmen lassen, wesshalb wir sehr zuversichtlich, den richtigen Zeitpunkt erwischt zu haben. Coronakonform mussten wir leider wieder zurück in die Schweiz und durften nicht mehr länger bleiben für eine weitere Deckung. Jetzt heisst es Daumendrücken und abwarten.
10.03.2021
Unfortunately it didn’t work out! So we will try again in November, hopefully a little less stressed then! For me, the two of them fit together so well that we will definitely travel to Holland again. And Corona will be over for sure!
On 10.03. Shane was mated by Boet. Shane took her time with her heat and her progesterone level rose very late. In addition, the corona rules made it difficult to come to Holland and stay for a few days!  We had her progesterone level checked again on the spot, so we were very confident that we had caught her at the right time. Unfortunately we had to go back to Switzerland and were not allowed to stay longer for further coverage. Now we have to keep our fingers crossed and wait and see.