Decken in Holland

Erfolgreicher Ausflug nach Holland: Kiki wurde am 16.+17.12. 2019 von Jibbe v.d. Zilverstrom „Twirre“ gedeckt!
Zuerst ein grosses Dankeschön an Esmeralda für den herzlichen Empfang mitten in Amsterdam!
Es war wieder schön zu sehen, wie Reibungslos so ein Deckakt verlaufen kann. Am Samstag morgen nahm ich Kiki nochmals Blut ab, was immer ein schönes Bild abgibt mit den Hunden auf dem Küchentisch! Das Progesteron war noch etwas tief, aber es war Wochenende, also fuhr ich gemütlich los. Am Montag war ich schon etwas unsicher, ob es denn schon zeitlich passt, aber nach etwa 5 Minuten war die Antwort da: es passt! Am nächsten Tag konnte ich schon kaum zur Türe rein, waren beide schon wieder bereit 😉 Twirre macht es aber auch super und Kiki präsentiert sich tiptop. Beim Spaziergang im Park mitten in Amsterdam hat mich Twirre wieder absolut überzeugt. Ein liebenswerter Hund, sozial absolut unproblematisch mit kleinen und grossen Hunde, die spielenden Kinder im Park sind kein Thema, einfach herrlich. Und doch bringt er genug Temperament mit, was bei Kiki sowieso kein Mangel ist! Beide können aber auch sehr gut runterfahren, entspannt sein. Ich erwarte Nachkommen, die Ideal sind für jegliche Art von Nasenarbeit, aber auch allgemein als Sporthund wie Canicross, Bikejöring etc. Natürlich sind auch Begleithund, Obedience, Agility usw. sportliche Betätigungsfelder, diese Sparten sind aber in meinen Augen mehr Hund-abhängig, vor allem wenn man ambitioniert ist. Wir warten jetzt gespannt auf den Ultraschall in ca.4 Wochen. Und so nebenbei: beide haben am 23.02. Geburtstag!
Zur entspannung gabs dann noch einen schönen Spaziergang am Strand, wo auch Kiki frei rumlaufen konnte!
Wenn ich schon in Holland bin, gibt’s natürlich auch einen Besuch bei Frederique und Pieter (Aloha kãkou VIS Pieter vd Hoogenband). Hab ein paar Fotos mitgebracht von dem hübschen Kerl <3

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.