B-Wurf decken und weiteres

In der Coronazeit zu reisen ist nicht ganz einfach und allen Regeln gerecht zu werden ist echt schwirig. Somit war unser B-Wurf-Projekt nicht ganz einfach, aber trotzdem hoffentlich erfolgreich 🙂 Vielen Dank an Remko, dass er alle kurzfristigen Neuplanungen einfach so mitmachte, und natürlich auch Boet. Shane hat sich Zeit gelassen mit ihrem Progesteronanstieg, wesshalb genug Zeit blieb, bei Freunden vorbei zu schauen. Bei Christa durften die Hunde ein bisschen "turnen", was alle super gemacht haben. Zuvor gab es noch einen Abstecher zu Anais "Rita", womit  3 Generationen zusammen waren (Kiki ist  Mutter von VIS Shane und Yulivee, und Grossmutter von Anais "Rita"). Und herzlichen Dank auch an Kirsten, welche die schönen Portrait-Fotos gemacht hat von Kiki, Shane und Yulivee.
Alles über den B-Wurf gibt es hier (link), eine wunderschöne Reportage über einen Welpen im Mutterleib hier (link).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.