V-Wurf Woche 9

Wir haben eine aufregende Woche hinter uns. Die ersten haben uns bereits verlassen in ein neues Zuhause. Wir unternahmen Ausflüge zu den Pferden von Andrea, mit Nadine und ihrem Malinois Vilas an bzw. in’s Bächli. Auch die Welpenspielstunde haben wir schon besucht, Gewitter mit Donner haben wir auch schon gehabt, was die Kleinen nicht mal bemerkt haben! Vielen Dank an all die Helfer, die das alles überhaupt möglich machen. Solche Ausflüge müssen organisiert sein, denn es kann ja immer mal etwas unerwartetes auftauchen, passieren etc.. Einfache Spaziergänge im Wald meistern wir bestens, da bleibt die Truppe recht gut zusammen, obwohl sie manchmal schon gut zusammen losziehen.
Auch in ein Städtchen gingen wir am Sonntag, wobei wir da ziemlich verregnet wurden! Wir übten Lift fahren, Treppen steigen, bestaunten Harley’s und Kinderwagen. In der Nacht gab es noch ein weiteres Riesengewitter mit Donnergetöse, welches die Kleinen aber in ihrem Schlaf nicht stören konnte. Und dann kamen noch Tante Leia (L-Wurf) und Inoki (T-Wurf) auf Besuch. Zuerst fanden sie die 2 schrecklich, innert kürze war das aber kein Thema mehr und alle wollte Tante Leia an der Leine führen 🙂